Erfolgreiches Saisonende der Leichtathletinnen

Ein sehr erfolgreiches Saisonende verbuchten am Wochenende die Nachwuchs-Leichtathletinnen der LG 90 Ebersberg-Grafing. Bei den Bayerischen Mehrkampfmeisterschaften in Regensburg sicherte sich Amélie Unkel den Titel in der weiblichen U18.

Der Siebenkampf umfasst die Disziplinen 100-Meter-Hürden-Sprint, Hochsprung, Kugelstoßen, 100-Meter-Sprint, Weitsprung, Speerwurf und den 800-Meter-Lauf. Mit soliden Leistungen in allen Bereichen sicherte sich Amélie den Sieg mit 4.444 Punkten. Ihre Teamkollegin Nele Speidel wurde mit 3.785 Punkten 4. und die dritte im Bunde, Carolina Divertito, wurde mit 3.601 Punkten 6. Insgesamt überzeugten die drei und gewannen auch die Mannschaftswertung.

Trainer Marcus Kusian zeigte sich zufrieden: „Nach einer langen und durchwachsenen Saison und unter dem Einfluss der Corona-Pandemie ist das ein sehr schöner Abschluss. Ich bin stolz auf die Athletinnen.“